19. Mai 2018

[Rezension] Königreich der Träume - Sequenz 2: Die gefangene Prinzessin von I. Reen Bow

Da es sich bei diesem Buch um den Zweiten Band einer Reihe handelt, können mögliche Spoiler enthalten sein. Hier die Rezension zum ersten Band Die schlafende Prinzessin.

Quelle: Amazon

Titel: Königreich der Träume - Sequenz 2:
Die gefangene Prinzessin
Autor: I. Reen Bow
Seitenzahl: 92 [kindle]
Erscheinungstag: 27. April 2018
Genre: Fantasy, Science-Fiction
Preis: 0,99€ / Kindle

Da sich Jessica große Sorgen um Dave macht, bekommt sie Nachts kaum ein Auge zu. Jedes Mal stirbt Dave, in ihren Träumen, auf eine andere grauenvolle Art und Weise. Für sie steht Daves Rettung an erster Stelle, weshalb ihr ihre fehlenden Erinnerungen momentan egal sind. Als ihr dann eine mögliche Problemlösung in den Sinn kommt, muss sie sich ihrer Angst stellen und die Grenzwache hinter sich lassen, um sich wieder den grausamen Träumen der Prinzessin zu stellen.

Ich finde das Cover echt schön, da es durch die dunkle Farbe mysteriös wirkt und das Blau auf dem Hintergrund auch sehr gut aussieht. Die goldene Schrift verleiht dem ganzen dann noch etwas Elegantes. Es wurde auch alles sehr gut positioniert, wodurch ein schönes Gesamtbild entstanden ist, was ich mir gerne ansehen mag.

14. Mai 2018

[Rezension] Harry Potter und das verwunschene Kind von J. K. Rowling

Quelle: Carlsen

Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind
Autor: J. K. Rowling
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 368
Erscheinungstag: 21. März 2018
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Preis: 14,99€ /Softcover

Harry Potter ist jetzt Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, weshalb sein Leben nicht leichter geworden ist. Während sein Sohn Albus mit dem Vermächtnis seiner Familie kämpft, wird Harry von seiner Vergangenheit wieder eingeholt.
Harry und Albus gelangen zu einer bitteren Erkenntnis, als Vergangenheit und Gegenwart plötzlich und unheilvoll miteinander verschmelzen: Oft kommt das Dunkle von dort, wo man es am wenigsten vermutet.

Ich finde das Cover ansprechend und schön. Vor allem die orangene Farbe gefällt mir sehr. Der Titel ist dabei gut positioniert und hat auch eine schöne Größe, genauso wie alles andere, was man sehen kann. Das Bild gefällt mir auch ganz gut und passt perfekt zum Gesamtbild. Im Regal ist das Buch auch ein echter Hingucker.

10. Mai 2018

[Rezension] Schicksal im Blut von Ina Hamburg

Quelle: Amazon

Titel: Schicksal im Blut - Buch 1
Autor: Ina Hamburg
Seitenzahl: 279 [ebook]
Erscheinungstag: 12. September 2016
Genre: Fantasy
Preis: 3,99€ / Kindle

Stürme lassen Menschen auf merkwürdige Weise verschwinden, als würden Sie sich in Luft auflösen. Genauso wie Kajas Eltern vor drei Jahren.
Plötzlich findet sich Kaja selbst in einen dieser Stürme wieder, bleibt aber als einzige zurück. Genau deswegen wird sie von einem geheimnisvollen jungen Mann in eine Untergrundorganisation mitgenommen. Genannt wird diese Organisation "Das Institut". So gut wie alle, auf die Kaja dort trifft, scheinen zu Wissen, was mit diesen Menschen genau passiert. Nebenbei findet sie noch heraus, dass sie eine unglaubliche Begabung besitzt, die ihr und dem Institut, bei der Suche nach den Vermissten, helfen soll.
Doch schnell wird ihr auch klar, dass sie nicht nur ihr altes Leben hinter sich lässt, sondern auch ihr eigenes Leben gefährdet.

Ich finde das Cover sehr schön und ansprechend, da die Farben sehr gut miteinander harmonieren und die Frau einfach zum Hintergrund passt. So sticht sie auch nicht unnötig hervor. Die Schriftart vom Titel finde ich auch sehr gut gewählt, genauso wie die Farbe und die Position. Ebenfalls passend, ist die Position vom Namen der Autorin, da dieser nicht unnötig auffällt, aber auch nicht untergeht.

7. Mai 2018

Bücher von Selfpublishern

Quelle: Pixabay; StockSnap

Ich persönlich lese sehr gerne Bücher von Selfpublishern und freue mich immer sehr, wenn mir Autoren ein Rezensionsexemplar anbieten wollen. Von selbst hätte ich die Bücher wahrscheinlich auch gar nicht gefunden und das ist wirklich sehr schade. Schließlich können Sie genau so gute Bücher schreiben, wie bereits bekanntere Autoren.

Ich finde es auch immer wieder traurig, wie wenig Aufmerksamkeit Bücher von Selfpublisher bekommen. Dabei sind Ihre Geschichten alle auf ihre eigene Art und Weise einzigartig. Und sie stecken genauso viel Liebe in Ihre Bücher, wie bekannte Autoren.

Allerdings müssen Sie sich selbst darum kümmern, dass Ihre Bücher gesehen werden. Sie müssen hoffen und mitfiebern. Einfach sehen, wie Sie Leser bekommen. Sie haben kein Verlag, der Ihnen bei der Veröffentlichung hilft.

Rezensenten sind somit für Sie auch sehr wichtig. Doch nicht jeder kann immer zusagen, was man aber auch nicht ändern kann. Ich kann auch nicht immer alle Anfragen positiv beantworten und es tut mir auch wirklich sehr Leid, da ich weiß, wie wichtig wir Blogger sind.

3. Mai 2018

[Rezension] Lulea und die Magie der Kristalle von Felizitas Montforts

Da es sich bei diesem Buch um den dritten Band einer Reihe handelt, können mögliche Spoiler enthalten sein. Hier die Rezensionen zum ersten Band Lulea und ihre Vertrauten und zweiten Band Lulea und die Schule der gestohlenen Magie.

Quelle: Amazon

 Titel: Lulea und die Magie der Kristalle
Autor: Felizitas Montforts
Verlag: Wölfchen Verlag
Seitenzahl: 259 [ebook]
Erscheinungstag: 10. September 2017
Genre: Fantasy
Preis: 2,99€ / Kindle
12,90€ / Taschenbuch

Die Flucht aus der Schule ist ihnen knapp gelungen, doch sie haben keine Zeit, die Erlebnisse erst einmal sacken zu lassen, da sich ein Verräter unter ihnen befindet.
In einem Turm muss Lulea sich dann ihrer größten Prüfung stellen. Denn hier geht es nicht nur darum ihre Familie zu retten, sondern die ganze magische Welt.

Das Cover gefällt mir wirklich gut, da alle Farben sehr schön miteinander harmonieren. Ich liebe auch wirklich ihre auffälligen Haare, die auch perfekt zu ihrem grünen Kleid passen. Die Blitze verleihen dem Cover dazu noch etwas Aufregendes. Der Titel hat dabei eine schöne Größe und Position, genauso wie der Name der Autorin.

29. April 2018

[Rezension] Kalter Schauer von Patricia Causey

Quelle: patriciacausey

Titel: Kalter Schauer
Autor: Patricia Causey
Verlag: epubli
Seitenzahl: 38 [epub]
Erscheinungstag: 14. September 2017
Genre: Fantasy, Horror
Preis: 2,99€ / Kindle

In diesem Buch sind drei spannende und nervenaufreibende Kurzgeschichten zusammengefasst. Und um in die Welt des Gruselns und der Schauergeschichten eintauchen zu können, bietet jede Geschichte eine eigene Erzählung.

Das Cover finde ich recht gut, da es zum Inhalt des Buches passt. Dabei steht der Mensch mit den schwarzen Augen im Fokus, lenkt aber nicht zu sehr vom Titel ab. Dieser hat dabei eine schöne Größe und Position, genauso wie der Name der Autorin, welcher nicht unnötig auffällt. Das der Rest in grau gehalten wurde, finde ich auch ganz schön.